Warum Berlin besuchen?

Die deutsche Hauptstadt hat ihren Besuchern eine großartige Geschichte zu erzählen. Im Zweiten Weltkrieg verwüstet und 28 Jahre lang von der Mauer geteilt, erlangt Berlin mit riesigen Stufen seinen alten Glanz zurück.

Die Gebäude der modernen Architektur löschen mit großen Pinselstrichen die dunkle Vergangenheit der Stadt aus und schaffen eine besondere Atmosphäre, in der sich das Klassische mit dem Modernen und das Extravagante mit dem Alltäglichen vermischt.

Die Spuren der Mauer bilden die besten Museen, in denen Zeiten der Angst vor der Teilung nacherlebt werden können, die Konzentrationslager ihre bestgehüteten Geheimnisse über die Folgen eines verschärften Faschismus preisgeben und die Bunker den Terror weitergeben, der die Stadt eines Tages verborgen hielt durch Angst.

Der Tourismus in Berlin bietet eine Vielzahl an spannenden Aktivitäten, Besichtigungen und Ausflügen, die den Besucher Teil seiner Geschichte werden und ihn lieben lassen.

Im DDR Museum betreten Sie die quadratische und besondere Welt der Deutschen Demokratischen Republik; Der Checkpoint Charlie, Schauplatz der Dauerflucht der Berliner Ostberliner, erzählt seine besondere Geschichte, während die Museumsinsel Berlin ein vielfältiges Ausstellungsangebot für jeden Geschmack bietet.

Eine leckere Currywurst mit einem guten Berliner Bier neben dem Brandenburger Tor zu probieren ist einfach unbezahlbar.

Erfahren Sie, warum der Tourismus in Berlin Jahr für Jahr zunimmt und warum die deutsche Hauptstadt für spanische Touristen so attraktiv ist.