Kann ein Drogentest positiv ausfallen?

Es ist zwar möglich, dass ein Drogentest nach einer sekundären Exposition gegenüber Marihuanarauch positiv ausfällt, dies ist jedoch unwahrscheinlich. Studien zeigen, dass ein Marihuanaraucher, wenn er den Rauch ausatmet, sehr wenig THC in die Luft freisetzt. Die Ergebnisse der Studien deuten darauf hin, dass die Person, die Passivrauch ausgesetzt ist, sich nicht in einem geschlossenen Raum befindet und mehrere Stunden lang viel Rauch einatmet, wahrscheinlich kein positives Drogentestergebnis hat Blut, die Menge würde nicht ausreichen, um ein positives Testergebnis zu erhalten.