Cannabis Sativa Indica

Indica Cannabis ist eine weitere der Sorten von Cannabis Sativa L., die aus Regionen wie Tibet, Nepal, Indien oder Pakistan zu uns kommt. Diese Pflanze ist an kaltes und trockenes Klima gewöhnt, so dass sie widerstandsfähiger gegen niedrige Temperaturen ist.

Indica-Sorten sind an ihrer kleineren Größe, kleinen, breiten Blättern, größeren Blättern und festeren Früchten zu erkennen. Außerdem haben diese Cannabispflanzen eine dunkelgrüne Farbe.

Ihr Kultivierungszyklus ist kürzer, zwischen 45 und 65 Tagen, und sie hat eine sehr geringe Toleranz gegenüber Pilzen, daher ist es besser, sie in trockenen Klimazonen anzubauen. Grower müssen dies berücksichtigen, wenn sie das Beste aus ihren Samen herausholen wollen.

Die Auswirkungen des Konsums dieser Cannabissorte sind dank ihrer höheren CBD-Konzentration körperlicher. Es ist indiziert bei Stress, regt den Appetit an und als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel reduziert es auch Anfälle.

Derzeit ist es für Züchter schwierig, Samen von reinen Indica-Sorten zu erhalten, da sie wie bei Sativa mit anderen Arten vermischt wurden.