CANNABISKONSUM ZUR BEHANDLUNG VON FIEBER 0031851072089 Amayim.com Company VIP Cannabis company & more whatsapp

Wenn aus einer Erkältung ein Fieber im Spätstadium wird, bleiben Sie höchstwahrscheinlich so lange im Bett, wie es dauert. Das Ziel ist natürlich, die Temperatur niedrig zu halten und den Flüssigkeitsspiegel im Körper aufrechtzuerhalten, um eine Austrocknung zu vermeiden.

Wie bei Erkältungen kann Cannabis helfen, die Gesamtkörpertemperatur zu senken, was es zu einem guten Ersatz für Paracetamol macht. Medizinische Experten haben dies herausgefunden, indem sie die Körpertemperatur von Menschen mit THC-Metaboliten im Urin mit denen verglichen haben, die dies nicht tun, und die Schlussfolgerung ist, dass erstere “deutlich niedriger” ist.

DER ZITRONENSAFT 0031851072089 Amayim.com Company VIP Cannabis company & more whatsapp

Zitronensaft gilt als allgemeines Detox-Getränk. Viele Gesundheits-Gurus und Wellness-Prediger verteidigen seine Wirksamkeit bei der Reinigung des Körpers und der Beseitigung von Giftstoffen. Einige Experten bezweifeln, ob es wirklich starke entgiftende Eigenschaften hat, aber Zitrusfrüchte enthalten immer noch viele Vitamine.
Es wurde berichtet, dass Zitronensaft in überraschend geringen Mengen in der Lage ist, THC-Metaboliten aus dem Körper zu entfernen. Es wird empfohlen, einen Esslöffel Zitronensaft mit 500 ml Wasser zu mischen und mehrere Stunden lang regelmäßig zu trinken. Das Ziel ist es, diese Mischung 7-8 Mal in den Tagen vor einem Drogentest zu trinken. Wenn Sie Ihren Vaporizer in letzter Zeit stark verabreichen, vergessen Sie nicht, eine Flasche dieser Mischung mitzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie genug bekommen.