Gedanken über wahre Freundschaft

Einer der bekanntesten Sätze wahrer Freundschaft ist: “Wer einen Freund hat, hat einen Schatz”, denn Freundschaft ist der kostbarste Schatz, den man besitzen kann. Wir verbringen den Tag umgeben von Menschen, die uns begleiten und soziale Netzwerke zeigen uns, wie wichtig es ist, uns ständig zu verbinden. Wir arbeiten jedoch in einem schnellen Tempo, mit der Unmöglichkeit, allen Menschen um uns herum alles Notwendige zu widmen, um eine Freundschaft zu gründen, und wir verfallen dem Irrtum, dass ein Freund überall zu finden ist.

Wir sind von Kollegen umgeben, aber wir müssen uns fragen, wer wirklich ein Freund ist und wenn Sie Ihre Antwort finden, schätzen Sie ihn und kümmern Sie sich um ihn, denn ein guter Freund wird immer an Ihrer Seite sein, in guten wie in schlechten Zeiten Manchmal wird er selbstlos da sein, ohne Forderungen, ohne etwas zu erwarten. Ein guter Freund umarmt dich, wenn du traurig bist und trocknet deine Tränen, genauso wie er dein schönstes Lächeln hervorbringt, deine Erfolge feiert, dich bei deinen Misserfolgen begleitet und an deiner Seite bleibt, wenn die Welt dir den Rücken zukehrt .

Eine echte Freundschaft ist eine Freundschaft fürs Leben und daher ist es sehr wichtig einzuschätzen, welche Freundschaften es wert sind, an unserer Seite zu bleiben. Zu lernen, einen guten Freund von einem Partner zu unterscheiden, kann bei vielen Gelegenheiten schwierig sein, aber um zu wissen, ob eine Freundschaft wahr ist, konzentrieren Sie sich auf die Werte der Freundschaft, die wir zuvor definiert haben.

Arten von Freundschaften

Es gibt viele Arten von Freundschaften, die im Laufe der Geschichte definiert wurden, aber die überwiegende Mehrheit von ihnen hat die von Aristoteles unbegründete Einteilung in drei Arten von Freundschaft übernommen, die Freundschaft als Freundschaft zum Vergnügen, zum Nutzen und zur Tugend klassifiziert, und alle teilen eine gegenseitige Zuneigung, obwohl ihr Zweck ein anderer ist. Mal sehen, welche Eigenschaften jede Art von Freundschaft hat!
Freundschaft zum Vergnügen
Freundschaft zum Vergnügen ist bei jungen Menschen am häufigsten, da sie ihren Leidenschaften nachgehen, was sie angenehm finden. Dies basiert auf einer gegenseitigen Freundschaft, in der beide Freunde durch die Zufriedenheit beider bekommen, was sie wollen.
Freundschaft zum Nutzen
Bei dieser Art von Freundschaft konzentriert sich die Bindung, die die beiden Menschen zusammenhält, auf den gegenseitigen Nutzen und tritt daher tendenziell zwischen gegnerischen Menschen auf, da der eine vom anderen erwartet, was sie nicht haben. Nützliche Freundschaften neigen dazu, sich leicht aufzulösen, denn wenn einer der beiden Menschen für den anderen nicht mehr nützlich ist, löst sich die Freundschaft auf.
Freundschaft aus Tugend oder wahre Freundschaft
Die dritte Art der Freundschaft ist die Freundschaft durch Tugend oder wahre Freundschaft, die als Freundschaft des Guten bekannt ist. Diese Art von Freundschaft begreift die Wertschätzung des Guten und Tugendhaften des Lebens, ohne einen zusätzlichen Zweck, ohne zu erwarten, etwas daraus zu machen. Echte Freundschaftsbeziehungen neigen dazu, ein Leben lang aufrechtzuerhalten, intim und tief zu sein und keinen Grund zu verbergen, sie fließen von selbst.

Der Wert der Freundschaft

Freundschaft ist ein universeller und moralischer Wert. Es ist die fürsorgliche und desinteressierte persönliche Zuneigung, die mit einer anderen Person geteilt wird, die mit der Behandlung geboren und gestärkt wird. … Es ist, sich mit einer anderen Person wohl zu fühlen, zu reden und Gefühle, Überzeugungen, Geschmäcker, Hobbys, Meinungen, Überzeugungen und Projekte zu teilen