Woher kommt CBD?

Obwohl CBD in praktisch allen Cannabis-Sativa-Arten zu finden ist, weist Hanf die höchsten Konzentrationen auf.

Hanf ist eine Sorte von Cannabis sativa, die vor mehr als 6000 Jahren im alten China domestiziert wurde. Seitdem wurde die Pflanze aufgrund ihrer kommerziellen Eigenschaften selektiv gezüchtet und wurde zu einer natürlichen und reichhaltigen CBD-Quelle.

Wie bereits erwähnt, ist CBD jedoch nicht das einzige Cannabinoid. Obwohl die meisten dieser Verbindungen (einschließlich CBD) nicht psychoaktiv sind, haben alle Familien ein atypisches Mitglied.

Zur Cannabinoid-Familie gehört auch THC, die illegale Verbindung, die in Marihuana-Sorten enthalten ist.

GESCHMACK UND AROMA VON HONIGCREME

Wir sind sicher, dass Ihnen bei der Erwähnung seines Namens das Wasser im Mund zusammenläuft. Keine Sorge, das passiert uns auch. Wenn es um den Geschmack geht, werden Sie als erstes eine Mischung aus süßen und erdigen Empfindungen bemerken. Der Duft ist jedoch unglaublich schockierend und der Grund für seinen Namen. Der Raum füllt sich sofort mit einem süßen Aroma, das überall durchsickert und alles mit etwas wie Honig und Karamell imprägniert. Es gibt auch andere Aromen und Geschmacksrichtungen, die um sie herum tanzen, aber die Süße macht alles andere ziemlich subtil.

• Honigcreme hat einen süßen und erdigen Geschmack mit Aromen von Honig und Karamell zusammen mit anderen subtilen Noten.

Wir wünschen allen aus Berlinweed einen schönen Mai – Gute Musik zum Entspannen