FESTIVALS UND TRADITIONEN VON BERLIN


Berlinale
Wenige Tage später sind die Internationalen Filmfestspiele Berlin, eines der wichtigsten Kulturereignisse der Stadt und der Kinowelt.

Die berühmten Goldenen und Silbernen Bären sind die Auszeichnung für die besten Schauspieler und Filme der Berlinale.

Karneval der Kulturen
Am Pfingstwochenende, das normalerweise auf Ende Mai oder Anfang Juni fällt, wird der Karneval der Kulturen gefeiert.

Es hat eine spektakuläre Parade von Wagen, die die mehr als 80 Kulturen repräsentieren, die in der deutschen Hauptstadt koexistieren.

Darüber hinaus ist es eine hervorragende Gelegenheit, mehr über die Gastronomie und das Handwerk der verschiedenen teilnehmenden Länder zu erfahren.

Neben den Umzügen wird auf dem Blücherplatz ein großer internationaler Flohmarkt veranstaltet.

Berliner Park Berliner Park im Frühling


Stadtpark begrenzt durch die Straßen Ramón y Cajal, Marcenado und San Ernesto. Als bedeutend davon präsentiert es Überreste des Berliner Mauerfalls, geschmückt mit schönen Zierbrunnen und großen Wohnräumen, Kinderbereichen, Buschmassiven und ausgedehnten Baummassen.

Warum ist Berlin geprägt?

Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und eine der schönsten, liberalsten und weltoffensten Städte der Welt. Die Einwohnerzahl der Stadt beträgt ca. 3 Millionen Menschen, wenn man die riesige Metropole Berlin mitberücksichtigt, sind es sogar mehr als 5 Millionen Menschen.

Was in 4 Tagen in Berlin zu tun?

Bildergebnis für berlin
4-tägiger Berlin-Besuchsplan
Ankunft und Unterkunft.
Tag 1: Holocaust-Mahnmal, Brandenburger Tor und Unten Linden.
Tag 2: Die Museumsinsel.

  1. Tag: Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und Kaufhaus des Westens.
  2. Tag: Potsdamer Platz, Museum des Terrors und Reichstag.

Wie viele Einwohner hat Berlin im Jahr 2021?

Das waren 4.247 % der Gesamtbevölkerung Deutschlands. Wäre die Bevölkerungswachstumsrate die gleiche wie im Zeitraum 2011-2013 (+ 1,95% / Jahr), würde Berlin die Einwohnerzahl im Jahr 2021 betragen: 3 992 635 *.

Wie ist das Leben in der Stadt Berlin jetzt?

Berlin ist vollständig vom Bundesland Brandenburg umgeben und liegt östlich der Bundesrepublik Deutschland, ca. 70 km westlich der Grenze zu Polen. … Das historische Zentrum Berlins liegt an der engsten Stelle der Spree, die durch das Urstromtal fließt.

Warum Berlin besuchen?

Die deutsche Hauptstadt hat ihren Besuchern eine großartige Geschichte zu erzählen. Im Zweiten Weltkrieg verwüstet und 28 Jahre lang von der Mauer geteilt, erlangt Berlin mit riesigen Stufen seinen alten Glanz zurück.

Die Gebäude der modernen Architektur löschen mit großen Pinselstrichen die dunkle Vergangenheit der Stadt aus und schaffen eine besondere Atmosphäre, in der sich das Klassische mit dem Modernen und das Extravagante mit dem Alltäglichen vermischt.

Die Spuren der Mauer bilden die besten Museen, in denen Zeiten der Angst vor der Teilung nacherlebt werden können, die Konzentrationslager ihre bestgehüteten Geheimnisse über die Folgen eines verschärften Faschismus preisgeben und die Bunker den Terror weitergeben, der die Stadt eines Tages verborgen hielt durch Angst.

Der Tourismus in Berlin bietet eine Vielzahl an spannenden Aktivitäten, Besichtigungen und Ausflügen, die den Besucher Teil seiner Geschichte werden und ihn lieben lassen.

Im DDR Museum betreten Sie die quadratische und besondere Welt der Deutschen Demokratischen Republik; Der Checkpoint Charlie, Schauplatz der Dauerflucht der Berliner Ostberliner, erzählt seine besondere Geschichte, während die Museumsinsel Berlin ein vielfältiges Ausstellungsangebot für jeden Geschmack bietet.

Eine leckere Currywurst mit einem guten Berliner Bier neben dem Brandenburger Tor zu probieren ist einfach unbezahlbar.

Erfahren Sie, warum der Tourismus in Berlin Jahr für Jahr zunimmt und warum die deutsche Hauptstadt für spanische Touristen so attraktiv ist.