Ihu, was ist neu an diesen Varianten?

An diesem Dienstag untersucht eine Gruppe französischer Wissenschaftler über die Zeitung ABC das Auftreten einer neuen Variante des Coronavirus, vorübergehend IHU genannt, vom Institut des Universitätskrankenhauses von Marseille, das es mit seinen eigenen Initialen benannt hatte.

Nach Angaben in der spanischen Zeitung hätte dieser neue Stamm bis zu 46 Mutationen und 37 Deletionen. Die Ergebnisse wurden vorab in „medRxiv“ veröffentlicht. Darin werden 12 Patienten mit Coronavirus analysiert, die im gleichen geografischen Gebiet Frankreichs lebten.

Ebenso wird erklärt, dass bei den durchgeführten Tests Mutationen festgestellt wurden, die eine “atypische Kombination” zeigten. Die Fälle könnten mit einer Reise nach Kamerun zusammenhängen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *