Die Pandemie ist noch nicht vorbei“, warnt Olaf Scholz in seiner ersten Neujahrsansprache


Die Bundeskanzlerin, die den Klimawandel oder Spannungen mit Russland erwähnt hat, kündigt neue Beschränkungen an und fordert Impfungen der Bevölkerung auf
Bundeskanzler Olaf Scholz hat in seiner ersten Neujahrsansprache zur Einheit der deutschen Bevölkerung im Kampf gegen die Pandemie aufgerufen. Es hat die zuvor aufgezeichnete, an die Medien verteilte und an diesem Freitagnachmittag im Fernsehen ausgestrahlte Nachricht genutzt, um eine Reihe neuer Beschränkungen anzukündigen, um zu versuchen, die Ausbreitung des Virus zu stoppen, die 2022 in Kraft treten werden. Der reibungslose, zeitweise fast freundschaftliche Übergang von der alten Bundesregierung zur neuen hat weltweit viel Zustimmung gefunden“, sagte Scholz, der in Deutschland seit dem 8. Dezember an der Seite der Grünen und der Liberalen der FDP regiert . Der Sozialdemokrat hat in einer von der Pandemie geprägten Zeit und der Verbreitung der Omicron-Variante in seinem Land und über den Kontinent die Macht in Europas größter Volkswirtschaft an sich gerissen.

„Wir sind uns alle bewusst, dass die Pandemie

Leave a Reply

Your email address will not be published.