Hohe Impfrate in Deutschland


 Die Impfrate gegen das Coronavirus in Deutschland ist deutlich gestiegen. In der vergangenen Woche gab es nach Angaben des Robert-Koch-Instituts mit mehr als 6,6 Millionen Impfungen ein Allzeithoch. In dieser Woche wurde auch am Mittwoch mit fast 1,5 Millionen Impfungen an einem einzigen Tag ein Tagesrekord seit Beginn der Impfkampagne erreicht. Insgesamt wurde die Marke von 70 % der Einwohner mit vollständigem Grundschutz gegen das Coronavirus überschritten.

Die Sieben-Tage-Inzidenzrate geht bundesweit weiter zurück. Das Robert-Koch-Institut teilte am Freitagmorgen mit, dass die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bei 331,8 liege, gegenüber 340,1 am Vortag. Vor einer Woche lag die nationale Inzidenzrate bei 413,7.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *