Bitcoin-Mining von zu Hause aus feiert ein Comeback



Als der Algorithmus von Bitcoin Proof of Work (PoW) nicht so schwer zu lösen war, konnten frühe Benutzer dieses Protokolls Bitcoins einzeln von ihren PCs und Laptops abbauen.
Die heutigen Bitcoin-Mining-"Farmen" bestehen aus riesigen Schuppen und sogar kommerziellen Containern, in denen Dutzende von Geräten untergebracht sind, die einen hohen Lärm- und Wärmepegel erzeugen.
Seit einigen Jahren wird Bitcoin-Mining jedoch auf hochspezialisierten Geräten durchgeführt, die als ASIC (Application Specific Integrated Circuit) bekannt sind, Hardware, zu deren Haupthersteller Unternehmen wie Bitmain, MicroBT und Canaan gehören.
Darüber hinaus können Benutzer Bitcoins aufgrund des enormen Wettbewerbs in der Mining-Power oder Hash-Rate, der auf verschiedene Spieler auf der ganzen Welt verteilt ist, nicht mehr einzeln minen.
Daher müssen sich Miner den sogenannten Mining-Pools anschließen, damit sie mit der Macht aller Teilnehmer regelmäßig Blöcke bestätigen und Bitcoins für diese Aktivität erhalten können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *