Und der CBD-Kaffee?

In diesem Fall sind die Basen die gleichen, außer dass anstelle von THC-reichem Marihuana der Mischung CBD hinzugefügt wird. Die gebräuchlichste Methode ist, ein paar Tropfen CBD-Öl direkt in Ihren Kaffee zu geben.
Es gibt auch diejenigen, die die Kaffeebohnen mit CBD beschichten (es scheint gut zu funktionieren, wenn sie mit einer French Press oder einer Tasse Aufguss zubereitet werden), oder diejenigen, die der traditionellen Methode folgen, das gemahlene Kraut direkt hinzuzufügen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *